Was bedeuten eigentlich die Icons im Seitenbaum?

Der Page Tree in TYPO3 ist die Spalte, in der alle Seiten angezeigt werden. Die Symbole für die Seiten teilen einem manchmal wichtige Sachen direkt mit. Aber neulich habe ich eine Auflistung gesucht, weil ich ein Symbol nicht kannte. Da ich keine gefunden habe (und man ja immer mal wieder was posten muss): bitte schön:

Standard

Eine normale Seite. Hier gibt es nix zu erklären, bitte lesen Sie weiter.

Standard, nicht im Menü

Normale Seite, die aber in Menüs nicht auftaucht. Das Symbol ist leicht ausgegraut.
Zugriff > in Menüs verbergen

Standard, deaktiviert

Wird gar nicht angezeigt (es sein denn, man ist im Backend eingeloggt).
Zugriff > deaktivieren
oder im Kontextmenü

Standard, zeigt Inhalt an

Kein Verweis, der Browser bleibt auf dieser Seite.
Erscheinungsbild > Zeige Inhalt von Seite

Backend-Benutzerbereich

Wird nur für Backendbenutzer angezeigt. Kann für Seiten genutzt werden, die noch erstellt werden.

Standard, erfordert Anmeldung.

Also quasi ein Frontend-Benutzerbereich.
Zugriff > Zugriffsrechte für Benutzergruppen

Standard, Zugriff zeitlich begrenzt

Eine der coolen Möglichkeiten von TYPO3 ist ja, für jedes Element den Zugriff u. a. zeitlich zu beschränken. Damit kann man z. B. Hinweise vorher planen.
Zugriff > Veröffentlichungsdaten und Zugriffsrechte

Verweis

Der Browser springt auf eine andere Seite. Nützlich für die Menüerstellung.

Einstiegspunkt / Mount point

Auf einem solchen Mount pointwerden Elemente und Unterseiten einer anderen Seite gespiegelt. Hab ich noch nie benutzt, ich nehme entweder Verweise oder Datensatz einfügen.

Link zu externer URL

Wie ein Verweis, nur auf eine fremde Website. Kann für die Leute durchaus verwirrend sein, so etwas im Menü zu haben.

Ordner

Diese Seite kann nicht angezeigt werden, sie dient all Speicherort für Datensätze aller Art.

Ordner, enthält Erweiterung

Ein Dateiordner, der die Datensätze einer Erweiterung verwaltet.
Verhalten > Benutze als Container

Papierkorb

Hierhin landen Elemente, die man vielleicht doch noch mal braucht. TYPO3 löscht Datensätze nämlich nicht wirklich, sondern versieht sie in der Datenbank mit einem Häkchen "gelöscht". Damit das funktioniert, muss die Seite _recycler_ heißen.

Um Datensätze wirklich zu löschen, kann man das cleanup script auf der Shell nutzen (Anleitung dazu unter DB-Überprüfung > Reference Index verwalten). Wer keine Shell hat, braucht generell gute Nerven, kann aber auch manuell die wichtigsten Tabellen so bereinigen:

DELETE FROM `pages` WHERE `deleted` = 1;
DELETE FROM `tt_content` WHERE `deleted` = 1;
DELETE FROM `sys_file_reference` WHERE `deleted` = 1;
DELETE FROM `pages_language_overlay` WHERE `deleted` = 1;
Das Muster funktioniert auch mit anderen Tabellen ...

Trenner

Macht gar nix. Strukturiert nur den Seitenbaum.

Root der Website

Diese Seite ist der Anfang einer Website, braucht also u. a. eine Domain bzw. ab v9 eine Site-Konfiguration.

So, das waren alle, die ich finden konnte. Natürlich kann man z. B. auch Ordner verbergen, dann gibt es noch andere Kombinationen. Aber die könnt ihr euch selbst erschließen, ihr seid ja schon groß.